<< Fahrtenprogramm

5. Klasse: Schullandheim

Gegen Anfang des neuen Schuljahres fahren alle Schüler der 5. Klassen gemeinsam in ein Schullandheim, um sich besser kennen lernen zu können.
 Bereits wenige Wochen nach ihrem Start in das erste Schuljahr fahren unsere Schülerinnen und Schüler zu einem einwöchigen Schullandheimaufenthalt. Altbewährte Ziele sind der Krainsberger Hof am Schliersee und Seeheim am Starnberger See, beides bestens geführte städtische Schullandheime mit freundlichen, engagierten Heimleitern, die ihr ganz besonderes Augenmerk auf gesunde Ernährung legen.

Unsere Kinder erleben in dieser Woche hautnah, welch großen Erholungswert das traumhafte Voralpenland hat, das für die Münchner praktisch vor der Haustür liegt. Zusatzangebote wie das eintägige Waldseminar am Krainsberger Hof, eine Besichtigung eines Bauernhofes oder eine Waldbegehung mit einem Förster der Region ermöglichen unseren Kindern einen Zugang und ein Wissen über die Natur, das in dieser Intensität im Unterricht im Klassenzimmer nicht geliefert werden kann.

Warum aber fahren wir bereits im Herbst? Zugegeben, manche noch sehr junge Kinder sind vom Heimweh geplagt, wir Lehrer kennen die Kinder noch nicht besonders gut und müssen schnell und flexibel reagieren. Doch wurden diese Herausforderungen bisher immer gut bewältigt, wobei uns die Tutoren, die seit einigen Jahren die Klassen begleiten, unschätzbare Hilfe leisten. Der große Vorteil an diesem frühen Termin ist jedoch, dass die Kinder von der Klassengemeinschaft, die sich auf einer solchen Fahrt bildet, bereits in der 5. Klasse profitieren. Bisher kam noch keine Klasse zurück, die nicht von dieser Fahrt begeistert gewesen wäre. Da dem Klassenleiter auf dieser Fahrt auch genug Zeit bleibt, zusammen mit der Klasse Regeln für ein sinnvolles Miteinander zu erarbeiten, wirkt sich diese Fahrt auch meist positiv auf das Unterrichtsgeschehen aus.

Friedrich Kremer
Schullandheim

Gruppenfoto

Stand: 25.12.2012

Jetzt den Aktions-Newsletter abonineren!

Der Aktions-Newsletter informiert sie bei SMV-Aktionen, Theateraufführungen etc.

Beziehung zur Schule
Close