<< Neuigkeiten

Informationen zur Einschreibung in die 5. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2015/16

1. Wann und wo findet die Einschreibung statt?

 

*** Reguläre Einschreibung ***

Mittwoch, 13. Mai 2015
von 8 bis 12 Uhr und
von 15 bis 18 Uhr im 1. Stock

 

*** Einschreibung für Geschwisterkinder und hochbegabte Kinder ***

Montag, 11. Mai 2015

von 9 bis 15 Uhr im 1. Stock

 

2. Was muss ich zur Einschreibung mitbringen?

 

Benötigte Dokumente:

  • Übertrittszeugnis der Grundschule im Original (Verbleib an der Schule)
  • Geburtsurkunde im Original und in Kopie (Kopie verbleibt an der Schule)
  • Sorgerechtsnachweis in Kopie (Ausnahme: Eltern sind miteinander verheiratet und führen einen Ehenamen, der auch Name des Kindes ist)
  • Bescheinigungen über Lese- / Rechtschreibstörung (Legasthenie) oder Lese- / Rechtschreibschwäche (Bitte sorgen Sie dafür, dass die fachärztlichen Atteste bis Schuljahrsbeginn für das Gymnasium aktualisiert werden!)
  • den deutschen Personalausweis eines Erziehungsberechtigten oder einen Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • bei Familien mit Migrationshintergrund einen Nachweis der Staatsangehörigkeit des Kindes
  • Zusätzliche Informationen zur Einschreibung von hochbegabten Kindern: Bitte bringen Sie zusätzlich mit: alle Grundschulzeugnisse Ihres Kindes und eine aktuelle Hochbegabtentestung (nicht älter als 1 Jahr).
  • Zusätzliche Informationen zur Einschreibung von Geschwisterkindern: Für die Einschreibung von Geschwisterkindern nutzen wir dieses Jahr zur Vergabe von Terminen dasselbe Online-Reservierungssystem wie bei den Elternsprechtagen. Sie werden zeitnah in einer Rundmail zum Anmeldeverfahren informiert. Bitte kommen Sie nicht ohne Termin zur Einschreibung!

 

3. Was muss ich sonst noch beachten?

 

Die Einschreibung kann nur durch Erziehungsberechtigte oder eine bevollmächtige Vertretung erfolgen (Personalausweis). Es ist nicht notwendig, das Kind zur Einschreibung mitzubringen.

 

Alternativschulen

Bitte nennen Sie zwei Alternativschulen für den Fall der Nicht-Aufnahme.

 

Klassenzusammensetzung

Bite nennen Sie zwei bis drei Namen von befreundeten Mitschülerinnen oder Mitschülern. Wir berücksichtigen Wünsche nach organisatorischen und pädagogischen Möglichkeiten.

 

Nachmittagsbetreuung

Bitte beachten Sie die Informationsangebote bei der Einschreibung und überlegen Sie bereits jetzt, ob Sie Ihr Kind anmelden möchten und wenn ja, in welchem Umfang.

 

4. Wann erfahre ich, ob es geklappt hat?

 

Die Benachrichtigung über die Aufnahme oder Nicht-Aufnahme erfolgt per E-Mail ab Dienstag, 19. Mai 2015.

 

Wenn wir Ihr Kind nicht aufnehmen können, werden wir versuchen, einen Platz an einer der von Ihnen angegebenen Alternativ-Schulen zu vermitteln. Sollte uns das nicht gelingen, wird Ihrem Kind ein Schulplatz durch den Ministerialbeauftragten zugewiesen.

 

gez. Irene Braun, StD
Stellvertretende Schulleiterin

 


Stand: 15.04.2015

Jetzt den Aktions-Newsletter abonineren!

Der Aktions-Newsletter informiert sie bei SMV-Aktionen, Theateraufführungen etc.

Beziehung zur Schule
Close