<< Wettbewerbe in Mathematik am MTG

Landeswettbewerb Mathematik Bayern

Ablauf des Landeswettbewerbs

Der Wettbewerb 

Der Landeswettbewerb Mathematik Bayern richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Unter- und  Mittelstufe bis einschließlich zehnter Klasse. 

In zwei Hausaufgabenrunden müssen knifflige Problemaufgaben in jeweils etwa neun Wochen gelöst werden. Hierbei sollen alle Schritte, die zur Lösungsfindung beitragen, begründet werden – gefragt ist also ein mathematischer Beweis! 

Eine Beschreibung des Ablaufs des Landeswettbewerbs findet sich hier

 

Das MTG beim Landeswettbewerb 

2018/2019

Der 21. Landeswettbewerb startete mit einem Schulrekord: 44 unserer Schülerinnen und Schüler schickten Bearbeitungen zu den Aufgaben der ersten Runde ein! 29 von ihnen konnten einen Preis gewinnen:

 

  Erste Preise 

David Betko, Marc Herrer, Martin Jurk,

Johanna Kossa, Alexander Moritz, 

Flavio Principato, Helena Ullrich

Zweite Preise

  Maximilian Allgaier, Anton Heydenreich,

Josef Klingl, Carolina Miltenyi, Moritz Neidhold,

Selin Özcan, David Schulz, 

Cao Long Vu, Xiaole Wu, Leo Zuo

Dritte Preise

Ann-Sophie Allgaier, Ariane Bräuninger,

Felix Chau, Pauline Klingl, Jule Leichsenring 

Ida Müller-Wallraf, Isabella Nistor, Olivia Schwander,  

Rebecca Sondermann, Reka Sprave,

Viktoriya Tetko, Nina Wagner

 

 

 

 

Unsere 17 ersten und zweiten Preisträger*innen waren für die zweite Runde qualifiziert. 11 von ihnen schickten Lösungen zu den sehr anspruchsvollen Aufgaben dieser finalen Runde ein: David Schulz (6d), Johanna Kossa und Selin Özcan (beide 8d), David Betko und Leo Zuo (beide 9d) und Marc Herrer, Josef Klingl, Alexander Moritz, Flavio Principato, Helena Ullrich und Cao-Long Vu (alle 10d) – die auch alle an einem unserer Mathe-Plus-Kurse teilnehmen – konnten mit viel Kreativität und Können tolle Ergebnisse erzielen! Vier unserer Teilnehmer*innen wurden sogar mit der höchsten Auszeichnung belohnt: Johanna Kossa, Marc Herrer, Flavio Principato und Helena Ullrich gehören zu den insgesamt 60 "Landessiegern" des 21. Landeswettbewerbs Mathematik!  

 

          Landessieger

                 Johanna Kossa, Marc Herrer,

              Flavio Principato, Helena Ullrich 

 

Damit stellt das MTG bereits zum zweiten Mal in Folge vier Landessieger beim Landeswettbewerb Mathematik! 

 

                                (Acht unserer 11 Teilnehmer*innen der zweiten Runde – darunter drei unserer vier Landessieger*innen.)

 

Aufgrund dieser schönen Erfolge wurde unsere Schule auch in diesem Jahr zur feierlichen "Prämierung der erfolgreichsten Schulen" beim Landeswettbewerb Mathematik nach Nürnberg eingeladen. 

 

 

Nach einer Besichtigung des Albrecht-Dürer-Hauses, einem Spaziergang zur Burg und einigen Nürnberger Brarwürstchen ging es zum Marmormorsaal der Nürnberg-Akademie. Hier sollten die acht beim Landeswettbewerb Mathematik erfolgreichsten Schulen ausgezeichnet werden. Unsere Schule musste bis zum Schluss warten: Das MTG gewann den ersten Preis! Die Urkunde samt einem Preisgeld von 1500 Euro wurden unseren Preisträger*innen, Schulleiterin Birgit Reiter und LWMB-Kontaktlehrer Niko Eschrich vom bayerischen Kultusminister Professor Michael Piazolo überreicht.

 

 

Im Rahmen dieser Preisverleihung wurden auch acht "besonders erfolgreiche Landessierger*innen" ausgezeichnet. Unter den acht geehrten Preisträger*innen war auch eine Schülerin vom MTG: Helena Ullrich aus unserer 10d! (Siehe auch www.wochenanzeiger.de)

 

(In der Mitte Helena mit der "Mathematigerin")

 

 

2017/2018

Am 20. Landeswettbewerb nahmen 27 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil -  von denen 17 in der ersten Runde einen Preis gewinnen konnten!

  Erste Preise 

Josef Klingl, Alexander Moritz,

Flavio Principato, Helena Ullrich

Zweite Preise

Marc Herrer, Cao Long Vu, Veran Stojanovic

Dritte Preise

Carolina Miltenyi, Cedric Müller, Michael Schütz,

Oliver Wimmel, Felix Chau, Leo Zuo,

Franka Jekel, Isabella Nistor, 

Katja Strohmaier, Viktoriya Tetko

 

 

Von unseren sieben zweiten und ersten PreisträgerInnen der ersten Runde - die auch seit drei Jahren am Wahlkurs Mathe-Plus teilnehmen - konnten in der zweiten und finalen Runde vier einen Preis gewinnen:

Marc Herrer, Flavio Principato, Helena Ullrich und Veran Stojanovic gehören zu den "Landessiegern" des 20. Landeswettbewerbs! 

 

          Landessieger 

              Marc Herrer, Flavio Principato, 

             Helena Ullrich, Veran Stojanovic 

 

 

Aufgrund dieser schönen Erfolge wurde unsere Schule zur feierlichen "Prämierung der erfolgreichsten Schulen" beim Landeswettbewerb Mathematik nach Nürnberg eingeladen. Dort wurde das MTG am 06.07.2018 durch Ministerialrat Dieter Götzl, Dr. Sven Deglow vom Vorstand der Consorsbank und Landeswettbewerbsleiter Albrecht Kliem mit dem zweiten Preis ausgezeichnet!  

(Mehr zur Prämierung der erfolgreichsten Schulen unter  http://lwmb.de/praemierung-schulen)

 

 

 


Stand: 21.07.2019

Jetzt den Aktions-Newsletter abonineren!

Der Aktions-Newsletter informiert sie bei SMV-Aktionen, Theateraufführungen etc.

Beziehung zur Schule
Close