<< Fächer

Mathematik

Korrektur im Fach Mathematik - Wettbewerbe in Mathematik am MTG
Allgemeine Informationen zum Fach Mathematik

Aktuelles

  • Beim 21. Landeswettbewerb Mathematik Bayern (2018/2019) wurde unsere Schule in der Kategorie "Erfolgreichste Schulen" mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Beim feierlichen Festakt in Nürnberg wurde auch Helena Ullrich aus unserer 10d als eine von acht "besonders erfolgreichen Landessieger*innen" geehrt. Die Preise überreichte Kultusminister Professor Michael Piazolo. (Siehe auch den Artikel im Wochenanzeiger www.wochenanzeiger.de

      (Mehr Infos zum MTG beim Landeswettbewerb gibt es hier )

 

  • Für die "besonders erfolgreiche Teilnahme" unserer Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb Mathematik 2019 wurde unsere Schule vom Zentrum für Begabungsförderung Bildung und Begabung mit einer Urkunde ausgezeichnet. Vier Preisträger*innen der ersten Runde kommen vom MTG: Veran Stojanovic aus unserer Q11 gewann einen ersten Preis, Helana Ullrich (10d) einen zweiten Preis und Marc Herrer und Josef Klingl (beide 10d) einen dritten Preis. Alle vier sind damit auch für die zweite (und letzte schriftliche) Runde qualifiziert. 

 

  • Bei der Bundesrunde der 58. Mathematik-Olympiade, die vom 12. Mai bis zum 15. Mai in Chemnitz stattfand, wurden zwei unserer Schüler mit einer Bronze-Medaille ausgezeichnet: Anton Heydenreich (7d), der als "Frühstarter" im bayerischen Team war, im Wettbewerb für die Achtklässler, und Veran Stojanovic (Q11). Veran gewann bereits im dritten Jahr in Folge eine Medaille bei der Bundesrunde.  (Mehr Infos zum MTG bei der Mathematik-Olympiade gibt es hier)

 

  • Anton Heydenreich aus unserer 7d und Veran Stojanovic aus unserer Q11 wurden auf dem "Auswahlseminar" in Pleinfeld für das 15-köpfige bayerische Team für die Bundesrunde der 58. Mathematik-Olympiade ausgewählt. 

 

  • Vier unserer Schüler*innen gehören zu den "Landessiegern" beim 21. Landeswettbewerb Mathematik. 11 unserer 17 für die zweite Runde qualifizierten Schüler*innen schickten Lösungen  zu den Aufgaben ein. Johanna Kossa, Marc Herrer, Flavio Principato und Helena Ullrich wurden mit der höchsten Auszeichnung belohnt: Sie zählen zu den insgesamt 60 Landessieger*innen des diesjährigen Landeswettbewerbs! (Mehr Infos zum MTG beim Landeswettbewerb gibt es hier)

 

 

  • Am 01. März 2019 fand die "regionale Landesrunde" der Mathematik-Olympiade (Klassenstufen 5 und 6) für München am Mathematischen Institut der LMU statt. Von unseren neun Teilnehmer*innen konnten sechs eine Medaille gewinnen: Einmal Bronze, dreimal Silber und zweimal Gold!  (Weitere Infos zum MTG bei der Mathematik-Olympiade gibt es hier)

 

 

  • ​Bei der "zentralen Landesrunde" der 58. Mathematik-Olympiade (2018/2019) konnten von unseren sechs Teilnehmer*innen drei eine Medaille gewinnen: Helena Ullrich und Veran Stojanovic wurden mit einem zweiten Preis ausgezeichnet, Anton Heydenreich gewann einen ersten Preis! Damit stellte unsere Schule auch in diesem Jahr eines der erfolgreichsten Teams. 

 

(Weitere Infos zum MTG bei der Mathematik-Olympiade gibt es hier)

 

  • ​Beim 21. Landeswettbewerb Mathematik Bayern (2018/2019) schickten 44 unserer SchülerInnen Bearbeitungen ein! Großartige 29 konnten einen Preis gewinnen – und unsere 17 ersten und zweiten PreisträgerInnen sind auch für die zweite (und letzte) Runde qualifiziert! 

 

(Weitere Infos zum MTG beim Landeswettbewerb gibt es hier)

 

  • Nachdem Veran Stojanovic aus unserer Q11 bei der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2018 einen ersten Preis gewinnen konnte, wurde er nun in der zweiten (und letzten schriftlichen) Runde mit einem fanatstischen zweiten Preis ausgezeichnet! Herzlichen Glückwunsch! 

 

  • Johanna Kossa, Selin Özcan und Olivia Schwander von unserer Schule durften am "Seminar für mathematisch begabte Mädchen", das Ende November 2018 in Würzburg stattfand, teilnehmen. Zu diesem jährlich stattfindenden Seminar werden die 30 bei Mathematikwettbewerben erfolgreichsten Schülerinnen aus den Klassenstufen 8 und 9 in Bayern eingeladen. 
     

 

  • Zwei unserer Schüler – Anton Heydenreich und Clemens Lerchl – nahmen sehr erfolgreich am Seminar "Spitzenförderung Mathematik", das Anfang Oktober 2018 in Sankt Englmar stattfand, teil. Aufgrund seiner dort erzielten außergewöhnlichen Leistungen wurde Anton bereits jetzt in das bundesweit organisierte Förderprogramm "Jugend trainiert Mathematik" aufgenomen. 

 

  • Beim 20. Landeswettbewerb Mathematik Bayern (2017/2018) konnte unsere Schule in der Kategorie "Erfolgreichste Schulen" den zweiten Preis gewinnen. 

 

 (Mehr hierzu unter Landeswettbewerb Mathematik  und  http://lwmb.de/praemierung-schulen)

 

 
  • Für die "besonders erfolgreiche Teilnahme" unserer Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb Mathematik 2018 wurde unsere Schule vom Zentrum für Begabungsförderung Bildung und Begabung mit einer Urkunde ausgezeichnet. 

 

  • Bei der 57. Mathematik-Olympiade (2017/18) stellte das MTG bei der "zentralen Landesrunde" in Passau das größte - und erfreulicher Weise auch das erfolgreichste - Team. Von unseren 16 TeilnehmerInnen konnten neun eine Medaille gewinnen: fünfmal Bronze, einmal Silber und dreimal Gold! 

 

Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei der Landesrunde und im "Vorbereitungs- und Auswahl-Seminar" wurden Helena Ullrich aus unserer 9d und Veran Stojanovic aus unserer 10d für das 15-köpfige bayerische Team für die "Bundesrunde" der Deutschen Mathematik-Olympiade - die vom 13. bis zum 16. Juni in Würzburg stattfand - ausgewählt. Beide erzielten hervorragende Ergebnisse, Veran Stojanovic wurde sogar mit einer Bronze-Medaille ausgezeichnet!  (Mehr hierzu unter Mathematik-Olympiade)

 

 

 

Wahlkurs Mathe-Plus 

 

Schon seit vielen Jahren gibt es am MTG einen Wahlkurs Mathematik. 

Anhand interessanter Beispielaufgaben lernen wir Mathematik und Strategien kennen, die für das Lösen schwieriger Probleme hilfreich sind. Dabei gehen die Teilnehmer*innen kreativ mit Ideen aus den Bereichen Geometrie, Zahlentheorie/Algebra und Kombinatorik um. 

In diesem Schuljahr (2018/19) können wir drei Mathe-Plus-Kurse anbieten: mathe+ für 

  • die Unterstufe  –  Klassenstufen 5 & 6  
  • die Mittelstufe  –  Klassenstufen 7 bis 9  
  • Fortgeschrittene  –  Klassenstufen 9 bis 12  

(Kursleiter: Niko Eschrich) 


 

 

Wettbewerbe im Fach Mathematik

 

                                                        Das MTG nimmt an folgenden Wettbewerben erfolgreich teil:

Mathematik-Olympiade

(Niko Eschrich) 

Landeswettbewerb Mathematik

(Niko Eschrich)

Bundeswettbewerb Mathematik

(Niko Eschrich)

Känguru der Mathematik

(Sylvia Lackner) 

Tag der Mathematik der TUM

(David Hansen)

Mathe im Advent

 

Náboj-Wettbewerb

(Niko Eschrich)

 


 

 

Grundwissen

Über folgenden externen Link werden sie auf die Homepage des Robert-Schuman-Gymnasiums Cham weitergeleitet.

Dort stellt die Fachschaft Mathematik freundlicherweise Grundwissenskarten (Mathematikvokabeln zur Wiederholung des Grundwissens) für jede Jahrgangsstufe zur Verfügung.

 


 

 

Lernplattform

Die Fachschaft Mathematik stellt den SchülerInnen des MTG derzeit kostenlos die Möglichkeit zur Verfügung, sich bei der Lernplattform Mathegym anzumelden und dort für den Unterricht oder anstehende Leistungserhebungen zu üben.

Die Möglichkeit zur Registierung finden Sie direkt auf der Homepage von Mathegym unter  https://www.mathegym.de/

Falls Sie bezüglich der Plattform noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mathematiklehrkraft ihres Kindes.


Stand: 21.07.2019

Jetzt den Aktions-Newsletter abonineren!

Der Aktions-Newsletter informiert sie bei SMV-Aktionen, Theateraufführungen etc.

Beziehung zur Schule
Close