Fahrtenprogramm: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maria-Theresia-Gymnasium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Das MTG ist stolz auf sein umfassendes Fahrtenprogramm. Jede Jahrgangsstufe hat pro Jahrgang mindestens eine Fahrt. Dies sind kürzere Fahrten zum Beispiel nach Inzell oder auch längere Fahrten nach Frankreich. Die Fahrten sind verpflichtend für alle SchülerInnen. Einkommensschwache Familien erhalten vom Elternbeirat anonym und völlig unkompliziert finanzielle Unterstützung bei entsprechdendem Nachweis. Der Antrag wird nur von zwei Personen bearbeitet (1x Schule, 1x Elternbeirat), so dass niemand sonst davon erfährt. Kein Kind muss aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben. Den Antrag finden Sie unter [http://www.mtg.musin.de/cms3/content/Antrag-Fahrtenprogramm]:
 
Das MTG ist stolz auf sein umfassendes Fahrtenprogramm. Jede Jahrgangsstufe hat pro Jahrgang mindestens eine Fahrt. Dies sind kürzere Fahrten zum Beispiel nach Inzell oder auch längere Fahrten nach Frankreich. Die Fahrten sind verpflichtend für alle SchülerInnen. Einkommensschwache Familien erhalten vom Elternbeirat anonym und völlig unkompliziert finanzielle Unterstützung bei entsprechdendem Nachweis. Der Antrag wird nur von zwei Personen bearbeitet (1x Schule, 1x Elternbeirat), so dass niemand sonst davon erfährt. Kein Kind muss aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben. Den Antrag finden Sie unter [http://www.mtg.musin.de/cms3/content/Antrag-Fahrtenprogramm]:
 +
 +
-----
 +
Stand: 2015/2016

Version vom 18. Dezember 2015, 10:46 Uhr