Handyverbot: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maria-Theresia-Gymnasium
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Wie in allen bayerischen Schulen gibt es am MTG zum Schutz der Mitschüler/innen (und zur Vermeidung von Ablenkungen) ein Handyverbot. Handys dürfen jedoch ausgeschaltet von den SchülerInnen mitgebracht werden und auch außerhalb des Unterrichts nach Absprache mit einer Lehrkraft verwendet werden. Ebenfalls verboten sind mp3-player u.ä.; auch sie dürfen von den LehrerInnen abgenommen werden, wenn gegen dieses Verbot verstoßen wird.
+
Wie in allen bayerischen Schulen gibt es am MTG zum Schutz der Mitschüler/innen (und zur Vermeidung von Ablenkungen) ein Handyverbot. Handys dürfen jedoch ausgeschaltet von den SchülerInnen mitgebracht werden und auch außerhalb des Unterrichts nach Absprache mit einer Lehrkraft verwendet werden. Ebenfalls verboten sind mp3-Player u.ä.; auch sie dürfen von den LehrerInnen abgenommen werden, wenn gegen dieses Verbot verstoßen wird.
  
 
----
 
----
Stand: 2015/2016
+
Stand: 2017/2018

Aktuelle Version vom 25. September 2017, 08:28 Uhr